Schlagwort: Parallel Schallplatten

Die Realität informiert:

Worauf kommt es bei Bands – zumal bei Trios – wirklich an?

Entscheidend ist wohl letztlich dies: Ein Trio muss eine Einheit sein. Eine Unit. Eine Gang. Ein Dingsbums. Man muss sich vor ihm fürchten.

Gleichzeitig – und hierin liegt die Herausforderung – muss ein Trio Vertrauen erwecken. Man muss es sehen und denken: „Ja, diesen Dreien wäre ich jederzeit bereit, meine Sammlung filigraner Molch-Nachbildungen aus Esspapier anzuvertrauen.“ Dabei ist es freilich nicht immer einfach ein Trio zu sein. Niemand weiß das besser als Die Realität: Einer hat immer Hunger, ein anderer möchte lieber Fernsehen schauen als proben. So ist das. Aber nur deswegen zu einem Quartett aufstocken – niemals!

Was Die Realität eigentlich sagen will: Morgen um 12 Uhr findet auf www.musikexpress.de die Premiere des neuen Videos zum Psych-Pop-Hit „Sommer vorbei“ statt. Das Stück ist ein wohlkomponiertes 3-Minuten-30-Sunshine-Noir-Kleinod; das Video haben die drei Kaulquappen des Grübel-Wave mal eben schnell zusammengehauen. So sindse!

Also, Morgen: Neues Video „Sommer vorbei“ beim ME.

Und am 04.10. dann endlich das Album „Bubblegum Noir“ (Trikont/Indigo) – produced by Olaf O.P.A.L. (Bruce & Bongo, Barclay James Harvest). Ihr könnt uns weiterhin gerne in unserem Interview-Wohnwagen besuchen. Wir beantworten alle Fragen, geben Tipps und schenken Getränke aus.

Promo, Album-Bemusterung, Anfragen: eva@trikont.de

Booking: marcus@trikont.de

Die Realität informiert:

Häufig wird behauptet, die drei Erfinder der Neuen Kölner Schule schauten auf Fotos allzu grimmig drein. Das beigefügte Gemälde zeigt die Schnulzenbarone des Death-Indie in heiterer Verfassung. Diese Gesichter fügen dem Begriff „Lebensfreude“ ganz neue Bedeutungsfurchen zu! Eloy Wermelskirchen, Pierre Itansha und Kevin Lopstift (v. links) sitzen hier vor dem Studio der tollen Band Locas in Love, wo auch gemeinsam mit Sound-Zampano O.L.A.F. Opal (Kiss, AC/DC, Goombay Dance Band) das Realität-Album „Bubblegum Noir“ aufgenommen wurde. „Ein seelenvoller Monolith in desperater Landschaft“, wie Kollege Gereon Klug schreibt.

Nun aber wird nicht mehr draußen gesessen, denn: der Sommer ist vorbei. Das Land packt ein. Alles ist gewesen. Die Realität veröffentlicht aus diesem Anlass am Freitag, pünktlich zum dräuenden Herbstanfang, die neue Album-Vorab-Single „Sommer vorbei“. Das dazugehörige Video erlebt seine Premiere um 12 Uhr auf www.musikexpress.de. Seid dabei, wenn der „Sommer vorbei“-Zug abfährt!

Auch auf der Bühne hält bei Deutschlands Troika des Sweet Grunge der Herbst Einzug: Fortan wird Die Realität nur noch in dicke Säcke verpackt auftreten.

Und zwar hier: 
27.09. Stuttgart / Merlin
10.10. Frankfurt / The Cave
11.10. Köln / Olympia
25.10. Mannheim / Strümpfe
26.10. Bergen / Ladenbergen
27.10. München / Heppel & Ettlich
31.10. Krefeld / Kulturrampe
07.11. Berlin / Krawalle & Liebe
14.11. Düsseldorf / Kassette

wird fortgesetzt …

Die Realität informiert:

Das beigefügte Gemälde zeigt Realität-Sänger Eloy Wermelskirchen bei der Tour-Plakat-Abnahme. Um nicht erkannt zu werden, hat sich der listige Sänger für diesen Anlass in eine olle Joppe aus Fensterleder einnähen lassen. Die Reaktionen der lokalen Kölner Szene reichten von „Hammer!“ bis „megawhack“. Von Jochen Distelmeyer kam ein knappes Fax: „Find ich stark!“. Plakat: Inas Büro.

Die Realität macht Sommerferien. EILIGES UPDATE, vol. 3!

Am letzten Tag unsere Update-Reihe schauen wir bei Realität-Gitarrist Eric Pfeil vorbei. „Urlaub ist Arbeit“, informiert der Musiker, der Angehörigen zufolge derzeit in einer Sandburg am Strand von Paderborn lebt. Der ursprüngliche Plan Pfeils, sich mit einem Karatekurs in der Toscana auf die Tour-Strapazen der Band im Herbst vorzubereiten, wurde offenbar verworfen. Auf die Frage vieler Realität-Anhänger, ob es nicht imageschädigend sei, dass er als Blutfürst des deutschen Dark-Rock derart sonnige Bilder von sich freigebe, reagiert Pfeil mit galligem Lachen: „Die Realität heißt ja nicht umsonst Die Realität“. Was das bedeuten soll, bleibt sein Geheimnis.

Die aktuelle Single von Die Realität ist draußen und verdunkelt noch den schönsten Sommer.

Video.

Die Realität auf „Gothic Sandburg“-Tour. Alle Termine im VVK:

24.08. Köln / Indie.Cologne.Fest
27.09. Stuttgart / Merlin
10.10. Frankfurt / The Cave
11.10. Köln / Olympia (Album-Release-Gala)
07.11. Berlin / Krawall & Liebe

Booking: marcus@trikont.de

Die Realität macht Sommerferien. EILIGES UPDATE, vol. 2!

Frohe Kunde erreicht uns von Realität-Keyboarder Felix Hedderich. Der fröhliche Soundmagier von Deutschlands Rock-Runkelrüben Nummer 1 befindet sich weiter mit seinem Onkel Yukihiro auf Rundfahrt durch Legoland. Zwar hegt Hedderich gelegentlich Zweifel daran, dass es sich bei Yukihiro tatsächlich um seinen Onkel handelt, doch Yukihiro selbst zeigt sich weiter unbeirrbar. Außerdem: Warum alles immer anzweifeln und hinterfragen, solange es Spaß macht? Und von Spaß versteht Onkel Yukihiro so Einiges. Wie es heißt, arbeiten die beiden Reisenden nachts am Lagerfeuer an einer faszinierenden City-Pop-Version des Realität-Hits „Nur die Realität“. Wofür so ein Urlaub doch alles gut sein kann!

New Video for the Single „Nur die Realität“ out now on YouTube.

Album „Bubblegum Noir“ out: 04.10.2019.

Vinyl-Single available at Hanseplatte/HH, Parallel Schallplatten/K, Optimal Records/M, Hitsville/D und im Trikont-Store.

Die Realität macht Sommerferien. EILIGES UPDATE!!! 🔥

Die Info-Lage ist zwar noch dünn, aber es verdichten sich Hinweise darauf, dass Realität-Bassist Alfred Jansen im Zuge seiner Weltumsegelung auf einer Bierkiste in einer kroatischen Rehabilitationsanstalt festgesetzt wurde. Angeblich, so die Behörden, sei Jansen in Strandnähe durch albernes Herumtanzen und juveniles Hantieren mit seinem Umhängetäschchen aufgefallen. Es scheint dem Musiker inzwischen den Umständen entsprechend gut zu gehen, das Essen sei soweit ok, er hat inzwischen wohl sogar gelegentlich Freigang. Seine beiden Mitmusiker zeigten sich in eilig an ihren Urlaubsorten einberufenen Pressekonferenzen dennoch empört.

Derzeit arbeiten die drei Managements der Realität fieberhaft daran, Alfred Jansen für die Release-Tour zum im Herbst erscheinenden Realität-Album „Bubblegum Noir“ wieder freizubekommen.

Morgen schauen wir, ob bei Keyboarder Felix Hedderich im Katholischen Ferienlager soweit alles glatt läuft.

In unserem aktuellen Video zur Single „Nur die Realität“ geht es allen noch top.

Single out now and available in diesen Hobbymärkten:

Hanseplatte/Hamburg,
Optimal Records/München,
Parallel Schallplatten und a-Musik/Köln,
Hitsville/Düsseldorf.

Digital gibt’s den Song überall. … Überall, verrückt.

Die Realität
auf Tour im Herbst. Alle Termine im VVK:

24.08. Köln / Indie.Cologne.Fest
27.09. Stuttgart / Merlin (w/ Angela Aux)
10.10. Frankfurt / The Cave
11.10. Köln / Olympia (Album-Release-Gala)
07.11. Berlin / Krawall & Liebe, Brecht-Haus

Die Realität macht Urlaub, vol. 3

Unter den treuen Anhängern von Deutschlands Schockrock-Trio Nr. 1 herrscht Unruhe: „Wie um alles in der Welt verbringen diese drei Typen bloß ihre Schulferien?“

Nachdem wir an den vergangenen Tagen bereits Alfred Jansen und Felix Hedderich an ihren jeweiligen Urlaubsorten besucht haben, schauen wir heute bei Sänger Eric Pfeil vorbei. Die harte Wahrheit: Der sympathische Altrocker verbringt die freie Zeit vor dem aufreibenden Veröffentlichungsmarathon auf Balkonien. Hintergrund: Die kostenintensiven Urlaube der beiden Mitmusiker. „Egal“, lacht Pfeil nicht ganz ohne Verbitterung, „hier oben ist wenigstens das Essen schlecht.“

Single „Nur die Realität“ out now!

New Video: out as well!

Join the Realität-Army now! Diskurs is back in town!

Den epischen Dark-Psych-Track „Nur die Realität“ gibt es auf allen Musikportalen im Internet. Die streng limitierte Vinyl- Single gibt es im Trikont- Store, direkt bei uns und in diesen Plattenläden: Hanseplatte/HH, Optimal Records/M, Parallel Schallplatten/K, u.a.

Die Realität macht Urlaub, vol. 1

Eine häufig an Deutschlands härteste Playback-Band gestellte Frage lautet: „Machen die Band-Mitglieder von Die Realität eigentlich Urlaub? Und wenn ja – wie?“

Nun, sie machen. Realität-Bassist Alfred Jansen etwa konnte einen lang gehegten Traum verwirklichen und leistete sich von der Vorabausschüttung der Plattenfirma ein charmantes Chalet in Waldnähe. Derzeit bereitet sich der Musiker dort auf die kräftezehrende Herbst-Tournee der Band vor. Bei der Renovierung des Anwesens wird Jansen tatkräftig von seinen 19 Söhnen unterstützt. „Sie sollen es nicht so einfach haben wie ich“, lächelt der Bassist verschmitzt. „Sie sind schließlich Kinder.“

Morgen: Keyboarder Felix Hedderich – Urlaub in einer gemieteten Tropfsteinhöhle im Spessart.

Single „Nur die Realität“ out now!

Video auch out!

Album „Bubblegum Noir“ am 04.10.

Die Realität auf Tour im Herbst.

Single-Vinyl erhältlich bei Hanseplatte/Hamburg, Optimal/München, Parallel und a-Musik/Köln, Hitsville/Düsseldorf, u.a.

Die Realität informiert:

Die Stimmung bei Kölns Blutfürsten des Paranoid-Lo-Fi-Pop ist top: Vor genau einer Woche erschien die erste Single der drei Death-Pop-Wonneproppen. Seither ist viel passiert: In einigen Läden ist die limitierte Single bereits ausverkauft; in anderen Läden wiederum gibt es die Single gar nicht, denn es sind Blumenläden, Teppichläden o.ä.

Unterdessen wurden in Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett die drei Figuren von Die Realität aufgestellt (s. Abbildung). Sie haben jetzt schon begonnen zu schmelzen.

Die Nachbildung ist sehr gut gelungen, zeigt sie die Mitglieder von Kölns traurigster Stimmungsband doch genau so wie sie wirklich sind:

Keyboarder Felix Hedderich erscheint als Techniker und mad scientist der Gruppe; Bassist Alfred Jansens Figur bildet ihn als formvollendeten Poseur dar, und Sänger Eric Pfeils Figur sorgt sich um Regen.

Die neue Single gibt es digital überall und als rares Wachs bei Optimal in München, Hanseplatte in Hamburg, Parallel und a-Musik in Köln und bei Hitsville in Düsseldorf.

Video hier.

Tour im Herbst.

Album „Bubblegum Noir“ kommt am 4. Oktober.