Die Realität informiert:

Worauf kommt es bei Bands – zumal bei Trios – wirklich an?

Entscheidend ist wohl letztlich dies: Ein Trio muss eine Einheit sein. Eine Unit. Eine Gang. Ein Dingsbums. Man muss sich vor ihm fürchten.

Gleichzeitig – und hierin liegt die Herausforderung – muss ein Trio Vertrauen erwecken. Man muss es sehen und denken: „Ja, diesen Dreien wäre ich jederzeit bereit, meine Sammlung filigraner Molch-Nachbildungen aus Esspapier anzuvertrauen.“ Dabei ist es freilich nicht immer einfach ein Trio zu sein. Niemand weiß das besser als Die Realität: Einer hat immer Hunger, ein anderer möchte lieber Fernsehen schauen als proben. So ist das. Aber nur deswegen zu einem Quartett aufstocken – niemals!

Was Die Realität eigentlich sagen will: Morgen um 12 Uhr findet auf www.musikexpress.de die Premiere des neuen Videos zum Psych-Pop-Hit „Sommer vorbei“ statt. Das Stück ist ein wohlkomponiertes 3-Minuten-30-Sunshine-Noir-Kleinod; das Video haben die drei Kaulquappen des Grübel-Wave mal eben schnell zusammengehauen. So sindse!

Also, Morgen: Neues Video „Sommer vorbei“ beim ME.

Und am 04.10. dann endlich das Album „Bubblegum Noir“ (Trikont/Indigo) – produced by Olaf O.P.A.L. (Bruce & Bongo, Barclay James Harvest). Ihr könnt uns weiterhin gerne in unserem Interview-Wohnwagen besuchen. Wir beantworten alle Fragen, geben Tipps und schenken Getränke aus.

Promo, Album-Bemusterung, Anfragen: eva@trikont.de

Booking: marcus@trikont.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.