Sommer vorbei!

Video-Premiere (beim Musikexpress)!

Pünktlich zum Herbstanfang veröffentlicht Deutschlands seltsamste Band Die Realität ihren Song „Sommer vorbei“ – ein Stück goldenen Sunshine-Pops, das um alle Abgründe des Daseins weiß.
Der Sound: Die Flaming Lips fahren bekifft im Magic Bus zu Trio nach Großenkneten um dort ein paar Karaffen Campari-Bommerlunder zu leeren.

„Sommer vorbei“ ist ein Song über Abschiede und Enden. Im falschen Moment kann er Herzen auswringen. Produziert wurde das Stück – ebenso wie das am 04. Oktober erscheinende Debütalbum von Die Realität – von Olaf O.P.A.L. (International Music, Düsseldorf Düsterboys, The Notwist): Die Theremine heulen, die Chöre seufzen und der Drumcomputer tuckert der Sonne entgegen.

Den Song haben die drei Knallfrösche des Psychedelic-Pop lang und sorgsam in Glorious-Dolby-Surround-Lo-Fi produziert. Das Video hingegen wurde in zwei Stunden runtergeklatscht. So arbeitet sie, Die Realität.

„Du hattest Tränen in der Tasche und Konfetti im Geweih / Dann war der Sommer vorbei“

We call it: „Dark Sunshine Pop“.

Für Fans von: Flaming Lips, Trio, International Music, Die Höchste Eisenbahn, Grandaddy, Düsseldorf Düsterboys, Magnetic Fields, TV Personalities, Alfreds Oma, Felix’ Hosen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.