Die Realität informiert:

Neben unzähligen Interviews mit Schülerzeitungen und Spacerock-Blogs im Rahmen ihrer Promo-Tour finden die drei Schnurrhasen des Weird-Pop immer noch Zeit für andere Aktivitäten. Realität-Keyboarder Felix Hedderich (links) veranstaltet beispielsweise dieser Tage einen Workshop für Nachwuchsmusiker unter dem Titel „Bandfotos – Worauf es wirklich ankommt“.

Im Wesentlichen, so Hedderich, seien drei Dinge entscheidend:

1. Die Musiker müssen auf dem Foto ihre Freude am Spiel und am Klang mimisch zum Ausdruck bringen! Mit mürrischem Dreinschauen alleine sei niemand mehr hinter dem Ofen hervorzuinfluenzen.

2. Der Band-Look sollte homogen sein und eine klare einheitliche Aussage haben! Die Band als Gang, Sie verstehen?

Und 3. Man sollte unbedingt ein Motorrad oder Auto auf dem Foto haben – alleine schon aus Polarisierungsgründen. Außerdem fetzt es.

Wenn man sich an diese drei Grundregeln halte, so der Erfinder der Keyboard-Burg ohne Hinterausgang, sei eigentlich alles klar und der Erfolg stelle sich automatisch ein.

Ah, eins noch: Ganz dringend zu vermeiden sei, daß irgendwelche Band-Mitglieder auf Fotos wie Liam Gallagher aussehen. Aber warum sollte man auch auf so eine törichte Idee kommen? 

„Bubblegum Noir“, das von O.L.A.F. Opal produzierte Debütalbum von Die Realität, erscheint am 04.10. via Trikont/Indigo.

Neues Video „Sommer vorbei“ am 20. September.

Aktuelle Single „Nur die Realität“ out on Parallel Schallplatten.

Wenn Sie weitere Tipps von der Band haben oder sich mit den Musikern prügeln wollen: eva@trikont.de

Die Realität informiert:

Am 20. September veröffentlichen die drei psychedelischen Knalltüten pünktlich zum Herbstanfang die neue digitale Single „Sommer vorbei“. Der Song ist ein weiterer Vorbote zum Album „Bubblegum Noir“, das am 4. Oktober erscheint. Musikalisch klingt „Sommer vorbei“ als wäre den Flaming Lips auf LSD der Kassettenrekorder explodiert. Dafür erstrahlt das Video in güldenem Abendsonnenschein und kündet gleichermaßen von Schönheit und Schrecken des Sommers. Watch out!

Kontakt/Presse: eva@trikont.de
Single+Video „Sommer vorbei“: 20.09.
Album „Bubblegum Noir“ (Trikont/Indigo): 04.10.

Die Realität informiert:

Vom ersten Geld, das mit der aktuellen Single „Nur die Realität“ eingespielt wurde, haben sich die drei Radauschwestern des Depri-Krautpop ein gemeinsames Badezimmer gekauft. Hier verbringen unsere psychedelischen Freunde seither viel Zeit. Manchmal wird die weitere Promo-Kampagne zur bevorstehenden Veröffentlichung des Albums „Bubblegum Noir“ am 04.10. beim Traditions-Indie Trikont besprochen. Manchmal schmiegen sich die Mitglieder von Deutschlands düsterster Schmunzelband auch nur an die Wände. Oft wird auch nur „geklönt“ (Szene-Jargon). Was gibt es sonst Neues?

Am 27.09, eine Woche vor Veröffentlichung des Debüt-Albums, erscheint ein neues Video von den drei Knallfröschen des Diskurs-Wave. Wer meint, der dazugehörige Song „Sommer vorbei“ klinge, als spielten die Flaming Lips Mellotron bei den Go-Betweens, täuscht sich nur unwesentlich.
Auch sind weitere Auftritte dazugekommen (München! Krefeld!!). Was will man mehr?

Höchstens ein weiteres Badezimmer.

Album „Bubblegum Noir“ out 04.10. on Trikont/Indigo.
Video „Nur die Realität“: hier.
Presse/Interviewanfragen: eva@trikont.de

Die Realität auf „Wohlfühl-Indie, my ass!“-Tour:

27.09. Stuttgart / Merlin Kulturzentrum (mit Angela Aux) TICKETS
10.10. Frankfurt / The Cave (mit Pleil) TICKETS
11.10. Köln / Olympia (große Album-Release-Gala mit anschließendem Topfschlagen und psychedelischem Kinderschminken) TICKETS
27.10. München / Heppel & Ettlich
31.10. Krefeld / Kulturrampe
07.11. Berlin / Krawalle und Liebe #9 (Literaturforum im Brecht-Haus)
14.11. Düsseldorf / Kassette
wird fortgesetzt …

(Booking: marcus@trikont.de)

Hab keine Angst, es ist nur Die Realität …

Wer auch immer gestern eine der von unserem Bassisten Alfred Jansen getöpferten Säulen vor unserm Studio umgeworfen hat: Wir sind stinksauer! Da macht man mal was Schönes, und dann sowas!

Der Plan, die Säulen im Herbst mit auf Tour zu nehmen, ist damit hinfällig. Danke dafür! Sie sollten direkt vor Alfred stehen, damit niemand seine Bassläufe nachmachen kann. Wer glauben die Leute, wer wir sind??? Fucking Pink Floyd, die sich schnell ne neue Säule basteln???

Mannmannmann …

Die Realität präsentiert:

Alles, was Sie Deutschlands rätselhafteste Band schon immer mal fragen wollten.

Sie proben im Kinderzimmer. Sie klingen, als wären die Flaming Lips nach Großenkneten gezogen. Ihr Bassist ist kein Bassist. Sie sind Flamingos der Unwahrscheinlichkeit.

Alles Weitere über Die Realität erfahren Sie in diesem knallharten Sommerinterview mit dem tollen gig-blog aus Stuttgart. Sehr gute Seite!

Am 27.09. eröffnet Die Realität im Stuttgarter Merlin – eine Woche vor Album-Release – ihre „Wohlfühl-Indie, my ass!“-Tour.

27.09. Stuttgart / Merlin (mit Angela Aux) TICKETS
10.10. Frankfurt / The Cave (mit Pleil) TICKETS
11.10. Köln / Olympia (große Album-Release-Gala mit anschließendem Topfschlagen und psychedelischem Kinderschminken) TICKETS
27.10. München / Heppel & Ettlich NEU!
31.10. Krefeld / Kulturrampe NEU!
07.11. Berlin / Krawalle und Liebe #9 (Literaturforum im Brecht-Haus)
14.11. Düsseldorf / Kassette NEU!

wird fortgesetzt … 

Hab keine Angst, es ist nur Die Realität.

Ciao Ragazzi,

wir möchten euch heute unser Album-Cover präsentieren. So wird unser von O.L.A.F. Opal produziertes Debüt „Bubblegum Noir“ (VÖ: 04.10 via Trikont/Indigo) aussehen.

Keine Schrift auf dem Cover. Kein Titel. Wir sagen mal: Yeah!

Das Covermodel heißt übrigens Elliot. Ihr kennt ihn vielleicht schon von unserem Single-Cover und aus unserem aktuellen Video. Wir kümmern uns gut um ihn und er um uns.

Ciao,
eure Realis

Single „Nur die Realität“ out now.
Album „Bubblegum Noir“ am 04.10. Jetzt vorbestellen:

iTunes
Amazon
Google Play

Presse: eva@trikont.de
Booking: marcus@trikont.de