Die Realität informiert:

Am Sonntag ist Kölns dreiköpfigste Psychedelic-Band in Denis Schecks geschätzter ARD-Sendung „druckfrisch“ zu sehen (23:35 Uhr). Dietmar Dath ist ebenfalls mit von der Partie. Also, in der Sendung, nicht in der Band. Wenn Ihr so lange aufbleiben dürft – schaltet ein. Wir spielen einen Auszug aus unserem Weihnachten-in-Stahlwolle-Song „Frei und verloren“ und bemühen uns dabei, möglichst gut auszusehen.

Das Album „Bubblegum Noir“ (Trikont/Indigo) von Die Realität ist überall erhältlich und tötet Elektroroller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.