Die Realität informiert:

Deutschlands vielleicht berühmteste Band Die Realität macht nicht nur fetzige Popmusik. Was selbst viele ihrer hysterischsten Fans nicht wissen: Die drei „Sitzenbleiber der New School of Cologne“ (Tagesschau) sind auch als bildende Künstler aktiv. Hier präsentieren sie heute ihre Arbeit

„Tommy Engel aus Frischkäse“.

Es handelt sich um eine Darstellung des Kölner Sängers Tommy Engel aus Frischkäse. Viel mehr möchten die drei Laubbläser des Rock gar nicht zu ihrer Arbeit sagen, „weil sonst die Magie weg ist“, wie Bassist Kevin Lopstift heute im Rahmen einer Podiumsdiskussion ins Mikrofon krächzte. 
Wer sich nicht für die bildende Kunst von Die Realität interessiert, kann ja weiter ihre Musik hören. Das im Oktober erschienene Album „Bubblegum Noir“ (Trikont/Indigo) ist für die Eltern der drei Bandmitglieder weiterhin das „Album des Jahres“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.