Die Realität informiert: Morgen hat Kölns Fachband für vorsätzliche Unprofessionalität wieder Band-Meeting.


Worüber sollen wir eurer Meinung nach sprechen?

a) Doppel- vs. Einzelvinyl
b) Bühnenumhänge: ja – nein – weiß nicht
c) Basssoli – wie?!
d) andere Bands: Fortuna Ehrenfeld oder Styx zum Beispiel
e) Wann gibt’s endlich Die Realität-Band-T-Shirts?
f) unsere Eltern
g) BUBBLEGUM NOIR
h) Wie schaffen wir es, ins TV zu kommen: zu Aspekte oder Markus Lanz, dem alten Eierkopf.
i) Wie steht Die Realität eigentlich zum Rest der Kölner Schule: verprügeln oder umarmen?
j) Wie bekommen wir es hin, das bevorstehende Leben im knallharten Rock-Alltag mit unseren Hobbies (Trinken, Rumhängen, Sammeln) in Einklang zu bringen?
k) Verwirren wir mit unseren Posts zu sehr? Und wenn ja: Ist das gut?
l) Wie wollen wir eigentlich mit dem Erfolg umgehen? Irgendwelche Ideen?
m) Tour-Rider: Was muss drauf?
n) Gehaltsvorstellungen
o) …

Ach, wisst Ihr was? Das wird uns alles schon wieder viel zu kompliziert hier und dauert ewig. Über gar nichts reden wir. Fertig.


P.S.: „Bubblegum Noir“ erscheint am 04.10. via Trikont/Indigo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.