Die Realität, der Weihnachtspunsch unter Deutschlands Diskurs-Bands, informiert:

„Bubblegum Noir“, das einzige Psychedelic-Dark-Disco-Album des Jahres mit Songs über traurige Diskotheken und geklaute Autos, taucht in drei Jahresbestenlisten des stupenden gig-blog-Teams auf. Es sind auch andere sehr gute Platten dabei. Kauft einfach irgendwelche, es wird schon passen.

Die Realität erhebt jedenfalls hocherfreut und in vorweihnachtlicher Durchglühung das Punsch-Glas und wünscht ein achtfaches Kölle Helau! 

„Bubblegum Noir“, erschienen bei Trikont, produziert von O.L.A.F. Opal (The Düsseldorf Düsterboys, The Notwist) gibt es überall, wo es Weihnachtskrippen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.