Die Realität informiert:

Wenn Musiker ein Album veröffentlichen, präsentieren sie der staunenden Öffentlichkeit zuvor gerne ein Teaser-Filmchen oder Presse-EPK. Hier sieht man die Künstler meist mit bis zu den Knien herabhängenden Tränensäcken in irgendwelchen Studios in Los Angeles oder Oer-Erkenschwick, wo sie zur eigenen Musik mitwippend hinter Mischpulten stehen und dabei aus klobigen Studiokaffeetassen trinken. Zwischendurch wird an einem Tisch herumgesessen und über die Entstehungsgeschichte, einzelne Songs und den Produzenten des Albums erzählt. Nach Veröffentlichung dieser Filme werden die auf diese Art beworbenen Alben in der Regel weltberühmt.

„Ihr braucht auch so was!“, verfügte daher neulich das Management von Die Realität. „Und zwar presto! Zwei Wochen vor Veröffentlichung muss das Ding fertig sein, ihr Knallbirnen!“

Nun, wir haben also anlässlich unseres morgen erscheinenden Albums „Bubblegum Noir“ auch so ein Filmchen gemacht. Mit dem gesamten uns üblichen Nachdruck. Es ist nur – getreu unserer üblichen Arbeitsweise – erst auf den letzten Drücker fertig geworden.

Ihr seht uns in den Bear Cave Studios unserer Freunde von Locas In Love zusammen mit Produzent Olaf Opal und Engineer Luis Müller-Wallraf.

„Bubblegum Noir“ erscheint MORGEN via Trikont/Indigo.
Vinyl mit Bonus-Single, Booklet, Downloadcode und Aufkleber.

Die Realität auf Release-Tour:

10.10. Frankfurt / The Cave (Support: Pleil)
11.10. Köln / Clubheim Olympia
25.10. Mannheim / Strümpfe – The Supper-Artclub
26.10. Bergen / Ladenbergen
27.10. München / Heppel & Ettlich
28.10. tba.
31.10. Krefeld / Kulturrampe Krefeld
07.11. Berlin / Krawalle & Liebe, Literaturforum im Brecht-Haus
14.11. Düsseldorf / Kassette
wird fortgesetzt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.