Das große „Die Realität unterwegs mit Die Sterne“-Tour-Tagebuch, Vol 3

Am dritten Tag ihrer Tour als Vorband von Die Sterne durfte die berühmte Poprock-Gruppe Die Realität Bekanntschaft mit der internationalen Spitzenstadt Karlsruhe machen. Der dort ansässige KOHI-Kulturraum muss, sofern nicht längst schon geschehen, dringend in die Liste der tollsten Clubs Deutschlands aufgenommen werden. Nach Bielefeld und Essen wurde hier tatsächlich noch mal drei Gänge höher geschaltet: ein knüppelvoller, toll geführter Laden, aufgekratztes Superpublikum und bewusstseinsausstülpende Getränke. 

Dabei herrschte zunächst Unsicherheit: Würde Die Realität auf der bislang engsten Bühne der Tour überhaupt ihre ausladenden Bühnenmoves (incl. 3-Mann-Pyramide) zur Geltung bringen können? Bei der abendlichen Show waren aber alle Sorgen dahin: Rabatz auf und vor der Bühne, wohin man die Pupille auch schweifen ließ. Am Schluss stand den drei Romantic Punks der Schweiß zentimeterhoch in den Schuhen. 

Die Sterne ließen danach den Sommer in die Stadt fahren und hysterisierten die Karlsruherinnen mit der bislang schnellsten Version von „Was hat dich bloß so ruiniert?“. Völlig grandios, die 2020er-Inkarnation dieser Band! „Hey Dealer, bring mir das noch mal!“
Heute Abend sind Die Sterne und ihr ergebener Support im Béi Chéz Heinz in Hannover zu sehen. Packt die Tanzhosen ein!

Foto: Schrägfunk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.