Ciao Ragazzi,

crazy is strange and people are times.

Immerhin und toll: Heute kommt „Jesus von Haidhausen“, das neue Album unseres Freundes und Bruders Philip Bradatsch, natürlich bei Trikont. Happy Release Day, Philip! Wir sehen uns irgendwo da draußen. Bald.

Ansonsten: Hört Musik, herzt die Haustiere, bestellt Bücher beim lokalen Händler, telefoniert mit wildfremden Menschen, schreibt Sonette. Ah, und seid geduldig! Wir machen das hier alle zum ersten Mal.

„All you gotta do in this world is ride“ (Robyn Hitchcock)

Baci,
eure Realos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.