Die Realität verkündet:

Heute spielt Die Realität ihre letzte offizielle Show des Jahres 2019 (Düsseldorf / Kassette). Im Januar geht es dann frisch aufgepäppelt weiter. Von den Strapazen eines aufreibenden VÖ-Jahres gezeichnet haben sich unsere drei Freunde auf dem Weg in die geheimnisvolle Spaßstadt jedoch erst einmal gehörig verlaufen. Das beigefügte Gemälde zeigt Die Realität in einem Krisenmoment: Während Bassist Kevin Lopstift und Keyboarder Pierre Itansha aber noch halbwegs dilettantisch an einer „Lösung“ des Problems herumdoktern, hat Sänger Eloy Wermelskirchen natürlich längst einen Plan: Erstmal gepflegt zum Edel-Italiener! Irgendwo hier ums Eck gab’s mal einen. Oder war das in Mannheim?? Wo sind überhaupt die Instrumente? Wie sich die Städte doch im grauen Tour-Alltag fahrender Poprock-Menschen zu ähneln beginnen – alles wird zu einem einzigen großen deutschen Wuselkompost ohne jede Kontur. Städteglibber – schlimm! 

Also: Heute Abend, 20 Uhr, Die Realität live in Düsseldorf!

„Bubblegum Noir“, das aktuelle Spitzenalbum von Die Realität (Trikont/Indigo), ist trotz fortgeschrittener Blubber-Psychedelik noch immer nicht auf dem Index und kann überall gekauft oder gestohlen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.